Schützengesellschaft St. Antoni

Willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Diese Website hat sich seit der Erstellung im November und Dezember 2008 stetig verändert.
Das Angebot wird laufend ausgebaut und die Informationen stets aktualisiert.
Sollte sich einmal ein technischer Fehler einschleichen, falsche Angaben auftauchen oder Infos nicht mehr gültig sein, teile dies bitte mit. Vielen Dank.

Feldschiessen 2017

Carola Kessler

Gute Jungschützen

1948 Schützen nahmen in Giffers-Tentlingen am Feldschiessen teil, davon 118 aus St. Antoni. Das sind zwei Teilnehmer weniger als letztes Jahr.
Erfreulicherweise auch unsere 7 Jungschützen, die bis auf eine alle mit mindestens einer Auszeichnung nach Hause kamen.

Bei den Eliteschützen schwang aus unseren Reihen Fabian Brülhart und Markus Fasel mit je 69 Pkt. oben aus.

Resultate Feldschiessen 2017

 

Ueben Feldschiessen

Feldschiessen Giffers-Tentlingen

Aenderung Trainingstage:
Entgegen dem Jahresprogramm finden die Trainings für das Feldschiessen nicht am Dienstag und Mittwoch sondern infolge der Aufstiegsspiele des FC am Dienstag und Donnerstag statt.

Dienstag, 6. Juni: Training 18.15 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 7. Juni: Aufstiegsspiel FC
Donnerstag, 8. Juni: Training 18.15 bis 20.00 Uhr

Feldschiessen Sense

GM Kantonalfinal 2017

St. Antoni 1 mit Silber

In jeder der 3 Kategorien konnten wir mit einer Gruppe am Kantonalfinal antreten. Einzig im Feld D konnten wir in den Final vorrücken und dort gewann St. Antoni 1 die Silbermedaille. In allen 3 Kategorien reichte es dennoch für die eidg. Hauptrunden.

Bericht und Ranglisten:

Feld D

Feld A

Tage des offenen Schiessstandes

Viele Besucher in St. Antoni

Der vom SVS organisierte Tag der offenen Tür in den Schiessständen des Sensebezirks war in St. Antoni ein voller Erfolg. Der Schützenstand war den ganzen Nachmittag von gross und klein sehr gut besucht.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

GM Bezirksfinal 2017

St. Antoni 6 gewinnt Bronze

In den Feldern A und E fanden bereits die Bezirkfinals statt. St. Antoni 6 gewann dabei im Feld E die Bronzemedaille.
Im Feld A konnte sich St. Antoni in ihrem ersten Final überhaupt mit dem Sportgewehr gleich für den Final qualifizieren und sich dort sogar um einen Rang auf Platz 5 vorschieben.

Bericht und Ranglisten Bezirksfinal 2017

Gönner 2017

Die Saison ist angelaufen und bereits haben wieder treue Gönner Beiträge für diese Saison geleistet oder eingezahlt.
Der Vorstand bedankt sich schon jetzt herzlich für diese Beiträge und freut sich auf weitere.

Gönner 2017 alphabetisch aufgelistet:

Ackermann Manfred
Aebischer Yves
Auderset Josef
Bächler Florian
Bächler Raphael
Binz Otto
Binz Urs
Brügger Markus
Brügger Roman  
Cotting Joseph
Egger Elmar
Egger Stefan
Fontana Manfred
Gilgen Peter
Hasler Paul
Heimo Gilbert
Julmy Meinrad
Pürro Beatrice  
Rappo Renaldo
Ruch Gerold
Sauterel Alois
Vonlanthen Josef
Wälchli Walter
Willi Kurt
Egger Philipp  

Obligatorisches Programm

Nur noch 2 obligatorische Schiessen

Wie bereits letztes Jahr werden dieses Jahr nur noch zwei obligatorische Schiessen organisiert und durchgeführt.

1. OP Schiessen: Samstag, 22. April 9.00 bis 11.00 Uhr
2. OP Schiessen: Freitag, 18. August 18.15 bis 20.00 Uhr

Bitte Dienst- und Schiessbüchlein, Aufgebot sowie einen amtlichen Ausweis mitnehmen.

Schiesspflicht 2017

GV Freiburger Veteranen

Moritz Aebischer und Arnold Brülhart Ehrenveteranen

Alois Sauterel besuchte kürzlich mit seinen Mannen die GV der Freiburger Veteranen in Lugnorre. Dort wurden Moritz und Arnold zu Ehrenveteranen ernannt.

Ebenfalls zu Ehren kamen:
Linus Egger, 2. Rang Jahresschiessen Kategorie D1
Josef Auderset, 3. Rang Jahresschiessen Kombination
Kurt Willi, erste Veteranen Feldmeisterschaft

Verband VFSV und Bericht

Generalversammlung 2017

Markus Brügger neuer Präsident

Gewohnt gut vorbereitet und speditiv konnte Otto 37 Anwesende an der GV begrüssen.
Alle Geschäfte sind reibungslos über die Bühne gegangen. Mit Markus Brügger konnte ein neuer Präsident gewählt werden und die Jungschützen erhielten mit Matthieu Vonlanthen einen neuen Jungschützenleiter.
Die Jahresmeisterschaft "Ordonnanz" gewann Gerold Ruch und bei der Kategorie "Sport" schwang Roman Brügger obenaus.
Mit der von Otto offerierten Hamme schloss die GV mit zufriedenen Gesichtern.

Jungschützenkurs 2017

Matthieu

Einladung zum Info-Abend

Wir laden alle interessierten jungen Leute mit ihren Eltern zu einem Informations-Abend bzw. für das Einschreiben ein.
Dieses findet am Montag 6. März 19.00 Uhr in der Aula der Primarschule St. Antoni statt.

Die Schützen St. Antoni mit Matthieu Vonlanthen freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen.

Flyer Jungschützenkurs 2017 [379 KB]

 

Winterbetrieb

Winterbetrieb

Nach der Saison ist vor der Saison. Bereits wird in unserer Laseranlage fleissig trainiert.

 

Jahresmeisterschaft 2016

Gerold Ruch und Roman Brügger Jahresmeister

Die Jahresmeisterschaft 2016 ist entschieden. In der Kategorie "Ordonnanz" setzte sich Gerold Ruch mit dem letzten Schiessen noch knapp vor Josef Auderset. Josef Cotting konnte sich mit seinen 31 Pkt. im Freundschaftsschiessen nicht mehr verbessern und blieb auf dem dritten Rang, den er vor dem letzten Schiessen noch mit Josef Vonlanthen teilte.
In der Kategorie "Sport" gewann Roman Brügger die Jahreswertung mit 18 Pkt. Vorsprung sicher vor Manfred Ackermann und Markus Brügger. Mit den grossen Fortschritten, die die Standartgewehrschützen diese Saison gemacht haben, wird der Titel nächstes Jahr wohl härter umkämpft werden.

Rangliste Jahresmeisterschaft 2016 [19 KB]

Freundschaftstreffen 2016

Thomas Baeriswyl Tagessieger

Bereits gehört das 56. Freundschaftstreffen der Vergangenheit an. Die Gruppe Rjmbj aus St. Ursen schoss sich kurz vor Schluss des Schiessens mit 238 Pkt. an die Spitze des Gruppenfeldes. Unsere 8 Mannen von der Gruppe Edelweiss wurden mit 7 Pkt. Rückstand klar auf den zweiten Platz verwiesen.
In der Einzelwertung schwang sich bereits am ersten Schiesstag Thomas Baeriswyl mit dem Maximum von 32 Pkt. und Tiefschuss 100 an die Spitze und wurde nicht mehr verdrängt. Mit ebenfalls 32 Pkt. (97) finden wir Renaldo Rappo im guten 5. Rang.
Die Freiburgerkanne, bei der die Siegergruppe nicht konkurrieren darf, ging an die Schützen aus Heitenried knapp vor St. Ursen und Tafers.

Rangliste Freundschaftstreffen 2016 [272 KB]
Ranglisten Gruppen im Detail [87 KB]

Gönnerschiessen 2016

Paul Brülhart gewinnt

Bei schönstem Herbstwetter fanden sich 15 Gönner zum Gönnerschiessen ein. Die ersten drei waren bereits im Normalprogramm vorne zu finden und gaben sich auch im Final keine Blösse. Es gewann mit 93 Pkt, im Final Paul Brülhart vor Joseph Cotting (92 Pkt.) und Meinrad Julmy (92 Pkt.).
Nach dem Schiessen wurde von Arnold Brülhart ein schmackhaftes Menue gekocht und offeriert, das von der Küchenmannschaft mit Elan auch serviert wurde.

 

Freundschaftstreffen 2016

Schiessplan

Die Auslosung für das Freundschaftstreffen 2016 hat statt gefunden. Anbei den Schiessplan mit den Schiesszeiten.

Schiessplan Freundschaftstreffen 2016 [30 KB]

Sauschiessen 2016

Walter Wälchli und Thomas Vonlanthen

Das Sauschiessen 2016 bot interessanten und spannenden Schiesssport. Auf die 17 Schützen mit der Ordonnanzwaffe und den 6 Schützen mit dem Standartgewehr warteten schöne Fleischgaben. Walter Wälchli und Thomas Vonlanthen schwangen in den Finals obenauf und konnten als Sieger ausgerufen werden.

Rangliste Sauschiessen 2016 [1'220 KB]

 

Senslermeisterschaften liegend 2016

Markus Brügger mit Bronze

An den Liegendmeisterschaften in Überstorf konnten sich gleich zwei St. Antoner Standartgewehrschützen qualifizieren. Markus Brügger und Manfred Ackermann, der aber für den Final wegen Ferien forfait geben musste.
Eine sehr gute Leistung in unseren erst zweiten Saison mit dem Standartgewehr. Markus Brügger kämpfte bravourös und holte sich auf Anhieb die Bronzemedaille.

Bericht und Resultate

 

Zugriffe heute: 7 - gesamt: 5825.